Klausur 2011

JAHRESPLANUNG
und Klausur der UDW

Zu Jahresbeginn gibt es immer eine UDW-Klausur, auf der wir unsere politische Arbeit und die UDW-Veranstaltungen für das kommende Jahr diskutieren und festlegen.

Politische Schwerpunkte: Neben bereits anstehenden Projekten gibt es wichtige Lebensbereiche, in denen wir uns heuer besonders engagieren wollen. Zu den einzelnen Schwerpunktthemen bilden wir Arbeitsgruppen.

1) Hochwasser und Kellerüberflutungen: Seit Jahren für uns ein ganz wichtiges Thema, über das wir immer wieder berichten und die Gemeinde-verantwortlichen zum Handeln drängen. Die UDW bringt sich dazu auch inhaltlich besonders ein. Anlassbezogen haben wir uns in einer UDW-Schwerpunktsitzung mit diesem Thema beschäftigt.

2) Dorferneuerung: Die meisten Mitglieder der UDW arbeiten bei den einzelnen Projekten aktiv mit, weil wir darin eine Chance sehen, nachhaltig etwas für unsere Gemeinde zu bewirken und damit die Lebensqualität zu steigern.

3) Lebensqualität im Dorf: Wir sind ständig dran Lösungen zu finden für Probleme, die unsere Lebensqualität im Dorf beeinträchtigen könnten, wie z.B.:
Verkehr - Reduzierung des Durchgangsverkehrs, A3-Verlängerung, Bahnschleife,...
Müllentsorgung - Föllig (Gestank), Betrieb der Fa. Hackl

Gleichzeitig wollen wir auf Ressourcen im Dorf aufmerksam machen und diese fördern:
Grünraumgestaltung, Wulkabereiche, Platzgestaltung,.....

4) Umweltthemen - daher ist es für uns auch wichtig, dass es einen aktiven Umweltausschuss im Dorf gibt.
Wir haben auch ein UDW-Bio Team, welches sich mit Ernährung, biologischer Qualität, Nahversorgung, Kochen, Essensangebot bei den UDW-Veranstaltungen, usw. beschäftigt.

5) Wohnen im Dorf: So wie bisher forcieren wir den Wohnungsbau im Ortsgebiet für die Jungen, aber auch Bauplätze müssen ausreichend mobilisiert werden.

6) Lebensraum für Kinder: Auch da gibt es eine Arbeitsgruppe in der UDW, die sich mit diesem Thema beschäftigt.
Wir sind sehr an der Mitarbeit von Wulkaprodersdorferinnen und Wulkaprodersdorfern interessiert. Wenn Ihnen eines dieser Themen wichtig ist, sind Sie herzlichst dazu eingeladen.

Nehmen sie mit uns Kontakt auf!
Grete Krojer 0664/2811715
Sabine Szuppin 0699/10243975

Sitzungen der UDW
Um kontinuierliche Arbeit in der Gemeinde zu gewährleisten, gibt es bei uns Arbeitssitzungen. Wir sind intern sehr gut strukturiert und halten monatlich unsere Sitzungen ab. Die Termine für das ganze Jahr legen wir in unserer Klausur zu Jahresbeginn fest.
Wie schon gesagt: Einer Mitarbeit steht nichts im Weg.